Banner Neu

So aktivierst du den Wartungsmodus von WordPress

So aktivierst du den Wartungsmodus von WordPress


Hast du dir gerade eine neue Website über WordPress erstellt oder hast du schon eine laufende Website und möchtest nun Änderungen vornehmen? Ein Wartungsmodus-Plugin stellt eine große Hilfe dar und vereinfacht so die Arbeiten deutlich.

Neben dem selbsterklärenden Wartungsmodus bietet das Plugin noch eine weitere nützliche Funktion. Normalerweise kann jeder Besucher der Website Änderungen, die du vornimmst, direkt live sehen. Mit einem Plugin kannst du eine Infoseite erstellen, die den Besuchern stattdessen angezeigt wird und du im Hintergrund arbeiten kannst. Hier möchten wir euch das WP Maintenance Mode Plugin vorstellen.

Der erste Schritt

Zunächst musst du das Plugin installieren. Dafür gehst du auf den Reiter "Plugins" auf der linken Seite, dann gehst du auf den "Installieren", oben rechts findest du noch die Suchleiste, dort gibst du "Maintenance" ein, wählst das Plugin "WP Maintenance Mode" aus und installierst es. Nachdem du es erfolgreich installiert hast, musst du es auch noch aktivieren und richtig einstellen.

Zum Einstellen gehst du auf Plugins, dort suchst du das gerade installierte Plugin und klickst dann auf Einstellungen. Zunächst muss der Status auf "Aktiviert" gesetzt werden. Um nun die Infoseite erstellen zu können, klickst du auf Design und vergibst als Erstes den Titel sowie die Überschrift. In das Textfeld kannst du den gewünschten Text einfügen, der dann später auf deiner Website angezeigt werden soll. Du hast außerdem die Möglichkeit, die Hintergrundfarbe der Infoseite deinen Wünschen entsprechen zu ändern.

Weitere Funktionen im Wartungsmodus

Über den Reiter "Module" kannst du beispielsweise einen Countdown anlegen, der anzeigt, wann deine Website online geht oder wann die Wartungsarbeiten abgeschlossen sind. Des Weiteren kann man dort auch noch die Abo-Funktion anstellen, sodass du Besucher der Infoseite direkt per Mail kontaktieren kannst. Ebenso kannst du dort deine weiteren sozialen Netzwerke angeben, diese werden dann auf der Infoseite angestellt.

Wenn alle Arbeiten abgeschlossen sind, musst du den Wartungsmodus wieder deaktivieren, damit Besucher erneut auf deine Website zugreifen können.
Liebe Grüße

Giannina Virtuelle Assistentin
Folge mir auf Youtube: Giannina - Virtuelle Assistentin
Folge mir auf Facebook: Giannina - Virtuelle Assistentin
Folge mir auf Instagram: virtuelleassistentin_giannina

Hier geht es zur Startseite zurück!